IMG_6507.JPG

Andrea Bucher:

Achtsam, einfühlsam, kompetent, strukturiert, vernetzt denkend, klar, humorvoll,lebensfroh und liebevoll...

...biete ich einen Raum, meine Präsenz und mein Fachwissen, damit du in dir ankommen kann​st und begleite dich ein Stück auf deinem Weg, im Vertrauen, dass du den Weg kennst und alles in dir trägst, was du brauchst.

Im Jahr1982 begann mein grosses Abenteuer Leben auf einem Bauernhof. Patchwork-Familie, viel Natur, sinnhaftes und selbstwirksames Tun prägte mein Leben als Kind. Ich erinnere mich an viele friedvolle Stunden im Einklang mit mir selber und in der Natur. Ich liebte es, durch die Wälder zu streifen, bei der Ernte zu helfen und Kräutertrünke und Gesichtswässerchen zu brauen.

 

Oft war mir das Leben auf dem Lande dort jedoch auch zu klein, ich sehnte mich nach der grossen, weiten Welt. So reiste ich als Kind mit Büchern an viele wunderbare Orte. Sobald ich konnte, zog es mich in fremde Länder. Dabei war mir das Erleben der Kultur und der Kontakt zur Bevölkerung stets wichtiger als Sightseeing. Ein Jahr lang in Lateinamerika zu leben und zu arbeiten erweiterte meinen Horizont und noch heute pflege ich Freundschaften über die Landesgrenze hinaus.

Da mich der Mensch mit all seinen Themen immer schon brennend interessierte, wollte ich ursprünglich Psychologie studieren. Um die Matura zu erlangen, wählte ich den Weg über das Lehrerseminar. Nach der ersten Psychologiestunde dann die Ernüchterung: So trocken hatte ich mir das nicht vorgestellt! Ich wollte keine Konzepte sondern die direkte Begegnung mit dem Menschen. Gut, dass ich schon auf dem Weg zur Primarlehrerin war. Die Arbeit mit den Kindern liebte ich sehr, jedoch fand ich die vielfältigen Ansprüche von Seiten Behörden, Eltern und mir selber sehr herausfordernd. Wie sollte ich dem einzelnen Kind gerecht werden und dabei gesund bleiben? Viele Jahre bewegte ich mich in diesem Zwiespalt. Mehrfach kam ich an meine Belastungsgrenzen.

Die Führung des Lebens führte mich zur Ausbildung zur Naturheilpraktikerin TEN. Was für eine Offenbahrung, als ich feststellte, dass dies genau das war, was ich mir damals bei der Berufsfindung gewünscht hatte. Und spannend, dass das Leben mir zuerst so viele andere Erfahrungen schenken wollte. Die 5-jährigen berufbegleitende Ausbildung war ein Kraftakt und forderte mich immer wieder heraus. Dabei erlebte ich gewisse Muster nochmals sehr bewusst, fühlte nochmals, wie sich Erschöpfung körperlich und seelisch zeigen kann. Spürte, wie mein ganzes System rebellierte, wenn ich nicht dem Ruf meines Herzens folgte, sondern dache: "Da muss ich halt durch." Diese Zeit führte mich noch tiefer zu mir selber.

Als ich über ein Buch über Hochsensibilität stolperte, war mir endlich klar, warum ich "dichte" Lebensphasen so herausfordern fand und wie ich mich gut erden kann: z.B. mit ausgedehnten Waldspaziergängen ohne Zeitdruck. Seit ich die Methode Innerwise kenne, kam unglaublich viel Schub in mein Leben. Mein Methoden-Koffer fühlt sich so gut und gleichzeitig so leicht an. Ich liebe es, sowohl für mich selber wie auch für die Klienten in der Praxis diese unglaublich kraftvollen und effizienten Werkzeuge anzuwenden.

Und so bin ich wer ich heute bin: Eine neugierige, lebensfrohe und abenteuerlustige Frau, mit beiden Füssen auf dem Boden, mit dem Himmel verbunden und mein Herz weit offen für alle Geschenke des Lebens. Danke Leben!

20130902_193009.jpg

Ausbildungen & Tätigkeiten

 

Seit 2018 Kurleiterin (Jahreszeitenfeste, Wildkäuterkurse, Innerwise Tools, Magic Campus)

Seit 2017 eigene Praxis

  • Lerncoach und Primärreflexe

  • Innerwise Coach

  • Homöopathin

  • Naturheilpraktikerin TEN

  • Fussreflexzonenmassage

  • Wildkräuterkurse

  • Zeitgemässer Schamanismus

  • Gewaltfreie Kommunikation

  • Diverse Ritualgruppen, Jahrezeitenfeste, Singkreise

  • 1-jähriges Voluntariat in einem Kinderheim in Guatemala

  • Primarlehrerin auf allen Stufen